she.net verwendet Cookies, um Ihnen die Website bestmöglich darzustellen. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
X
Immer auf dem neuesten Stand!

17.04.2012
News bei Check Point


Gil Shwed, Gründer und CEO der Check Point Software Technologies Ltd. hat heute im Rahmen der Check Point Experience in Orlando die neue Version R75.40 vorgestellt.

Gil Shwed, Gründer und CEO der Check Point Software Technologies Ltd. hat heute im Rahmen der Check Point Experience in Orlando die neue Version R75.40 vorgestellt.

R75.40 nutzt den neuen Check Point Threat Cloud Service für das neue Anti-Bot Blade und das überarbeitete Antivirus Blade. Hierüber werden R75.40 Gateways permanent auf dem aktuelle Stand gehalten um Bots und Malware zu entdecken und zu bekämpfen. Eine weitere Neuerung stellt die Smart Console Applikation SmartLog dar, die den betagten SmartView Tracker ablösen wird. SmartLog arbeitet mit einer Datenbank im Hintergrund, so dass die Suche und Filterung wesentlich schneller erfolgt. Die Suchbegriffe werden hierbei ähnlich wie bei Google eingegeben.

Mit der Version R75.40 wird ebenfalls das neue Betriebssystem GAiA auf den Markt gebracht, welches auf Dauer sowohl SecurePlatform als auch IPSO ablösen wird. GAiA läuft auf allen aktuell supporteten Check Point Appliance, Open Servern und unter VMware. Mit GAiA wird auf IP Appliances die Limitierungen der einsetzbaren Software Blades aufgehoben. Die Version R75.40 steht aber ebenfalls für SecurePlatform und IPSO zur Verfügung, sofern ein Austausch des Betriebssystems nicht gewünscht ist.

R75.40 bringt noch über 100 weitere neue Features. Sprechen Sie unsere Experten direkt an, um weitere Informationen zu erhalten.