IT-Lodge News

Sei marketing-orientiert! [Video]

News vom: 15.10.2018

Marketing und IT dienen denselben Unternehmenszwecken, verfolgen dabei aber oft unterschiedliche Ansätze. Das führt, nicht nur gelegentlich, zu Spannungen, wie Steve Feledziak, Digital Experience Manager bei SHE, im Videointerview erläutert.

Typisch dafür: Die Datenschutzgrundverordnung war lange angekündigt und hatte höchste Priorität für das Marketing. Die IT konnte und kann darauf aber oft nicht schnell genug reagieren.

SHE begegnet derartigem Konfliktpotential mit einem Ansatz namens SEIMO. Das steht für die Initialen von Sprache, Empathie, Innovation, Methodik, Organistion – die klare Aufforderung an die IT und das gesamte Unternehmen: sei marketing-orientiert!

Michael Richner entwickelt in seiner Eigenschaft als Software Engineer bei SHE die Plattformen, mit denen Marketing-Botschaften an die Kunden gebracht werden: Systeme für das Web Content Management. Ein gutes WCMS sorgt dafür, dass die Textredakteure sich auf Inhalte konzentrieren können, erläutert er . Darstellung und Verteilung geschehen weitgehend automatisch – über alle Kundenkontakt-Punkte (Touchpoints) und in allen Kanälen (Omnichannel). Dabei setzt man bei SHE heute auch auf Künstliche Intelligenz: Anhand von Tags/Schlagwörtern können Marketing-Texte weitgehend automatisiert erstellt werden. Redakteursarbeit ändert sich dadurch, wie Richner klarstellt: Im Fokus stehen künftig die Entwicklung und Auswahl der Schlagworte, die genau auf das Business eines Unternehmens passen.

Steve Feledziak

Michael Richner

Können wir Ihnen weiterhelfen? Fragen Sie uns!