Events

04.11.2016
Ransomware mit Check Point erfolgreich aussprerren


Sie lesen es täglich in der Presse – immer mehr Unternehmen, Kliniken und öffentliche Einrichtungen sind massiven Cyber-Angriffen ausgesetzt. Was haben die Opfer gemeinsam? Alle gingen davon aus, sie seien sicher und es werde sie nicht treffen – bis zur Infektion (durch z. B. „Locky“ oder „TeslaCrypt“), die über raffinierte Verschlüsselungen den Zugriff auf Unternehmensdaten verhindert und bisher Schäden von mehreren hunderttausend Euro verursacht hat. Das Gesetz verpflichtet Sie als Unternehmens- bzw. Behördenleitungen, rechtzeitig geeignete Maßnahmen zu ergreifen, um früh gefährdende Entwicklungen und Nachteile für die Vermögens-, Ertrags- oder Finanzlage zu erkennen und diesen entgegenzuwirken

Mit unserem Partner Check Point bieten wir Ihnen und Ihrem Unternehmen fortschrittliche Technologien, um Daten, Geschäfts-Prozesse, Image und damit den Bestand von Unternehmen vor Cyber-Angriffen zu schützen. Unsere Lösungen spüren sogar unbekannte Bedrohungen auf und machen diese unschädlich.Gemeinsam zeigen wir Ihnen in unserem Webcast am 04. November 2016 um 10:00 Uhr, wie Sie Ransomware dauerhaft erfolgreich bekämpfen können. Lernen Sie die revolutionäre und einzigartige Sicherheitslösung SandBlast von Check Point kennen, die Advanced Threat Prevention auf CPU-Ebene garantiert, Bedrohungen bereits vor der Infizierung erkennt und bisher unbekannte Zero-Day-Exploits unschädlich macht. Und das ohne Verzögerungen im Business-Flow!

Hier können Sie sich zum Webcast anmelden .

Zugriffsinformationen:

Wo: WebEx Online

Meeting-Kennnummer: 230 562 093

Passwort: Für dieses Meeting brauchen Sie kein Passwort.

Ansprechpartner

Genia Holsing Leiterin Marketing & Kommunikation
T +49 621 5200 - 229
genia.holsing@she.net

IT-Lodge News

Können wir Ihnen weiterhelfen? Fragen Sie uns!