Öffentliche Auftraggeber

Der Markt und der Trend

Die Digitalisierung der Öffentlichen Vewaltung besitzt riesiges Potential, in mehrfacher Hinsicht: Bürger profitieren durch schnelle Services ohne Schlangestehen, sei es beim An- und Ummelden, bei der Autozulassung, im Ausweis und Meldewesen sowie durch aktuelle Online-Informationen. Die Kommunen können mit moderner IT ihre Workflows verschlanken, sie können Schreibarbeiten und Papierbestände und dadurch den Verwaltungsaufwand reduzieren – um letzten Endes die Kosten zu senken und trotz wegfallender Verwaltungsstellen jdie Bürgerzufriedenheit zu steigern.
Eine Reihe von Organisationen des Öffentlichen Sektors sind auf einem guten Weg. Andere dagegen – auf Kommunal-, Landes- und Bundes-Ebene – haben es noch nicht geschafft, komfortable, sichere digitale Schnittstelle zu Bürgerinnen und Bürgern sowie zur Wirtschaft bereitzustellen. Denn das setzt auch die Bereitstellung einer leistungsfähigen Netzinfrastruktur, stationär wie mobil, voraus, dazu zufriedenstellende Antworten auf Datenschutz- und Sicherheitsbedenken und den Aufbau von Kompetenz in den Bereichen IT und Social Media. Und weil seit 2016 öffentliche Aufträge auf elektronischem Weg vergeben werden, sind die Anforderungen allein dadurch noch einmal rapide gestiegen: Benötigt werden dann Systeme für das Content- und Formular-Management, elektronische Bezahlwege, digitale Signaturen und eine virtuelle Poststelle. 30.000 Beschaffungsstellen bei Bund, Ländern und Kommunen sind betroffen.

Entdecken Sie, was es heißt, ein großer oder kleiner Teil unserer Welt zu sein. SHE - Immer eine IT voraus


Der Digital Workspace senkt die Kosten, indem PC-Arbeitsplätze in virtuelle Clients überführt werden, unterstützt Verwaltungsstrukturen mit vielen Außenstellen, auch bei der zentralen Versorgung mit IT-Services, und erleichtert es, IT-Landschaften zu harmonisieren, wenn Standorte zusammengelegt werden.


Die Software-Entwicklung bietet Apps von der Parkplatzreservierung bis hin zur zentralen Hotelbuchung.


Die Security -Abteilung sorgt für sicheren Umgang mit den sensiblen personenbezogenen Daten im Öffentlichen Sektor.


Moderne Websites bringen durch Responsive Design Bürgerservices und Touristeninformationen auf Endgeräte aller Art.

Referenzen

Ansprechpartner

Michael  Gohlke Account Manager
T +49 621 5200 - 212
michael.gohlke@she.net

Newsletter