Kundenzentrierte Unternehmen in der Pandemie

Die CX im Brennpunkt

Heinrich Seeger spricht mit Customer-Experience-Fachleuten über die Anpassung ihrer Services, ihrer Ziele und ihrer Wege zur Kundschaft in der Krise, darunter:

  • Michael Fritsch (Leiter Digital Sales, Alexander Bürkle GmbH & Co. KG)
  • Stefan Suck (Leiter IT und Organisation, Berlin Recycling)
  • Thomas Kuhn (CX-Manager, Janssen-Cilag)
  • Tim Arlt (COO, Händlerbund)
  • Tobias Daniel (VP Global Sales, Krauss-Maffei)

Dabei beleuchtet der freie Journalist, wie sich die Pandemie auf den E-Commerce auswirkt. Wichtige Gesprächsthemen sind verändertes Kundenverhalten sowie der Einsatz künstlicher Intelligenz.

Auszug aus dem LinkedIn-Beitrag

CX im Brennpunkt - Wie kundenzentrierte Unternehmen mit Corona umgehen

Neben der internen Organisation – Stichwort Homeoffice – wandelt sich in der Krise für viele Unternehmen auch das Kundenverhältnis. Teils werden die Wege zur Kundschaft angepasst, teils Produkte, Services und geschäftliche Ziele. – Betrachtungen aus unterschiedlichen Branchen.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: Zum LinkedIn-Artikel

Weitere Informationen

Digitalisierung verbessert das Kundenerlebnis: Kerngeschäft stärken mit dem CX.kit

Was Kunden beim Online-Kontakt erleben, muss im Zentrum der Digitalisierung stehen. Für eine positive Customer Experience (CX) in digitalen Kanälen bedarf es vor allem modernster Ansätze in der IT.

Doch was unterscheidet die konventionelle IT von der Digitalisierung? Welcher neue Architektur-Ansatz wird benötigt? Und wie erkennt man bei der digitalen Transformation den Erfolg?

Jetzt mehr erfahren